Carmina Burana-0096.jpg

Kurzinfo

... ein Leben für Kunst und Musik

Ich studierte in Salzburg und München Kirchenmusik sowie Chordirigieren mit Auszeichnung. Seit 1999 ist er Kantor an der Stadtpfarrkirche St. Nikolaus, Neuötting. 2015 gründete er den länderübergreifenden euregio oratorienchor. Gold dirigierte nationale und internationale Chöre und Orchester, leitet seit 2014 den renommierten Münchner Oratorienchor und gründete 2017 den semiprofessionellen Kammerchor „cantus aurumque. Seit 2019 ist er auch verstärkt als Sänger und Pianist in Konzertreihen des Münchner Kulturgipfel zu hören und wurde 2020 mit dem Kulturpreis des Landkreises Altötting ausgezeichnet. Regelmäßig konzertiert er in den großen Konzertsälen Münchens oder „open air“ Konzerten. Höhepunkte waren Konzerte auf der Burghauser Burg, Schloss Frauenbühl oder Schloss Dillingen. In Bratislava dirigierte er ein Konzert unter Schirmherrschaft des Präsidenten und ist regelmäßig in den Medien vertreten. In Oberösterreich unterrichtet er zudem das Fach Chordirigieren und hat auch hier mit vielen neuen Ideen das Innviertel bereichert. André Gold ist auch in Orgelkonzerten im In- und Ausland zu hören und leitet das Orgelfestival zur Wallfahrt, Altötting. Seit diesem Jahr ist er auch als Juror bei "Jugend musiziert" im Einsatz und Mitglied des "Deutschen Chorleiterverbandes" um neue Konzepte für Laienchöre in dieser schwierigen Zeit anzubieten.